Mittwoch, 12. September 2012

Ins Wasser gefallen

Unser Wald- und Wiesennachmittag ist regelrecht ins Wasser gefallen. Gegen 15 Uhr begann es zu regnen. Und es regnete und regnete und regnete...

Und so mußten wir unseren Nachmittag drinnen stattfinden lassen.

Basteleien, die wir draußen machen wollten, wurden nun im Gemeindehaus gemacht.


Aus Wolle und Pappe haben die Kinder kleine Igel gebastelt.


Einkochgläser wurden mit Transparentpapier-Blättern beklebt.


Hagebutten, Kastanien, Rindenstücke,... wurden aufgefädelt.


Und am Ende entstanden tolle herbstliche Windlichter.


Auch unser Picknick wurde reinverlegt. Statt auf einer großen Decke an der Ruhr haben wir es uns am Tisch gut gehen lassen.


Am Ende waren die Kinder megastolz auf ihre Ergebnisse, egal, wo nun drinnen oder draussen hergestellt.



Keine Kommentare: